Startseite
  kollektives archiv gäste presse links kontakt
 
gunst ist dicker als wasser  
 
 

Poul Weygel

Poul Weygel wurde als Sohn von Irene Weygel geboren. Die Kindheit hat er mit Bewegung vollbracht. Mit seinen mittelmäßigen Erfolgen gibt er noch heute im Freundeskreis ungefragt an. Im Alter von 14 Jahren, nach Beendigung seiner sportlichen Laufbahn, erste Begegnung mit der Liebe (groß), woraus dann doch nichts wurde. 1986 letzter Urlaub mit den Eltern. Danach verstärkte Hinwendung zu Berufsausbildung ! und Lohnarbeit ? In dieser Schaffensperiode erste Kontakte zu baukünstlerischen Aspekten des Lebens. Im Zuge dieser Beschäftigung erfolgte eine Abkehr vom Materiellen bzw. eine Hinwendung zum Ideellen. Das ging dann ein Weile so, aber es ist wiederum nichts daraus geworden. Von Hungersnot und Systemschwierigkeiten gebeutelt, beschloß er neue Wege zu beschreiten. 1999 Mitveranstalter des Kongresses „KOCHEN FÜR EUROPA - gesund und schön durch Euroland. Mit dem riesigen Erfolg gelang ihm der Durchbruch. Seit dem energische Zuammenarbeit mit Alexander Platz und Jösar Nacht.

 
   
Poul Poul Alex Alex